fb track
Suchen
close
Photo ©Francesco Sgroi
Valdelsa
Empoli und Umgebung, Valdelsa und Montalbano map
Empoli und Umgebung, Valdelsa und Montalbano
Hier schlägt das Herz der Toskana

Unter geographischen Gesichtspunkten und in Bezug auf die bedeutenden Kunststädte wie Florenz, Siena, Pisa, Lucca, San Gimignano und Volterra kann man das Gebiet, zu dem Empoli und Umgebung, das Elsa-Tal und das Montalbano gehören, als Herz der Toskana bezeichnen. Wegen dieser zentralen Lage ist es ein wunderbares Reiseziel und idealer Ausgangspunkt, um die Region in allen ihren Facetten zu entdecken.

Die reiche und vielfältige Natur dieses Gebiets entfaltet sich vor allem in der wohlbekannten, malerischen toskanischen Hügellandschaft, in der sich Wälder und bestellte Felder abwechseln und vom achtsamen Walten des Menschen künden. Er hat das Land insbesondere durch die traditionellen Kulturen von Wein und Oliven geprägt, die sich harmonisch in eine einzigartige Umgebung einfügen, zu der auch städtebaulich bedeutsame historische Ortschaften gehören.

Dieses Territorium ist ein ideales Reiseziel für alle, die einen nachhaltigen und entschleunigten Tourismus bevorzugen. Im Norden liegt das geschützte Hügelland des Montalbano, mit einem dichten Netz von Wegen und Trekkingrouten. Zu seinen Füßen breitet sich der Padule di Fucecchio aus, ein Feuchtgebiet, das mit mehr als 190 Vogelarten ideal für Birdwatching ist und überdies eine reiche Flora bietet.

Dieses weite und vielfältige Gebiet hat zweifellos allen Arten von Reisenden etwas zu bieten. Hier verläuft auch ein Abschnitt der Via Francigena, die unter anderem durch Castelfiorentino und Gambassi führt. Kunstliebhaber können Orte wie Capraia e Limite, Montespertoli und Montaione mit dem Kloster San Vivaldo entdecken und das Benozzo Gozzoli gewidmete Museum in Castelfiorentino oder die Medici-Villa in Cerreto Guidi besuchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Hügel des Montalbano sind die Heimat des Leonardo da Vinci und finden sich in vielen seiner Gemälde wieder. Wer dem Renaissance-Genie näher kommen möchte, kann das Museo Leonardiano in Vinci besuchen. Interessant ist aber auch das ansässige Handwerk, hier sind vor allem Empoli und Montelupo mit seiner Keramikproduktion zu nennen.

Nicht zu vergessen natürlich die kulinarischen Aspekte, mit einer Vielzahl von typischen Produkten: von der Zwiebel von Certaldo über das Brot von Montaione und vorzügliche Käsesorten wir den Schafskäse aus Lucardo. In diesem Territorium, das ausgezeichneten Wein und exzellentes Olivenöl hervorbringt, wurden auch mehrere Wein- und Ölstraßen eingerichtet: die "Strada dell´olio e del vino di Montalbano - Colline di Leonardo" und die "Strada del Chianti Montespertoli DOCG", die den Früchten dieses Landes gewidmet sind.

Ort
Capraia e Limite Capraia e Limite
Montaione Montaione
Vinci Vinci
Montelupo Fiorentino Montelupo Fiorentino
Castelfiorentino Castelfiorentino
Fucecchio Fucecchio
Gambassi Terme Gambassi Terme
Empoli, Collegiata di Sant'Andrea Empoli
Certaldo Certaldo
Monstespertoli Montespertoli
Cerreto Guidi Cerreto Guidi
Was unternehmen
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach