fb track
Suchen
close
Photo ©Francesco Carovillano/SIME
Piazza Grande, Montepulciano
Montepulciano
DER ORT LIEGT IM GEBIET DES „VINO NOBILE“ IM VAL DI CHIANA UNWEIT DES VAL D'ORCIA

Auf der Gebirgskette, die das Val D’Orcia von der Valdichiana trennt, erhebt sich auf einem Kalksteinhügel Montepulciano. Dieser reizvolle Renaissanceort mit mittelalterlicher Anlage erstreckt sich inmitten einer Postkarten-Landschaft. Wohin der Blick auch schweift, überall breitet sich die klassische toskanische Landschaft aus, die sich durch Hügelketten und goldene Felder auszeichnet, über die sich Zypressen verteilen.

Das Gebiet von Montepulciano mit seinen Weinbergen gilt weltweit als eines der ausgezeichnetsten Weinbaugebiete, und ist eine der beliebtesten Reiseziele in der Toskana. 

Sehenswürdigkeiten in Montepulciano

Das elegante historische Zentrum lässt sich am besten zu Fuß ausgehend von der Porta al Prato in der Unterstadt entlang der Straße durchqueren, die bis zur Piazza Grande auf der Hügelspitze führt, die auch den Mittelpunkt des Ortes bildet, auf der zahlreiche Kulturveranstaltungen von internationalem Rang ausgetragen werden. In Montepulciano folgen sich mächtige Renaissancepalazzi, Handwerksläden, Kirchen mit prächtigen Fassaden und schönen, interessanten Innenräumen aufeinander. Sehenswert sind der schöne Turm und die gotische Fassade des Palazzo Comunale beherrscht. Gegenüber vom Rathaus liegt der Dom, der auf das Ende des 16. Jahrhunderts zurückgeht.

Unterhalb der Eingangsmauer kann man die schöne Kirche der Madonna di San Biagio besichtigen, ein Renaissancewerk, das Antonio da Sangallo il Vecchio ausführte. Die Kirche gilt als ein bedeutendes architektonisches Vorbild, das auch Michelangelo zu seinen Entwürfen für die Basilika  St. Peter in Rom inspiriert haben soll. 

 

 

Der Vino Nobile di Montepulciano

Trotz seiner unbestreitbaren Sehenswürdigkeiten ist Montepulciano international vor allem für seinen Vino Nobile bekannt, einem der weltweit meistgeschätzten Weine, der aus den Trauben gewonnen wird, die von den Weinreben rings um den Ort stammen. Sehenswert sind auch die Cantine monumentali (monumentale Weinkellereien). Einige zeichnen sich durch architektonische Charakteristika aus, die nicht nur das Interesse von Weinliebhabern auf sich ziehen, sondern von allen, die einen Sinn für das Schöne haben.

In der Umgebung

Im Val di Chiana Senese gibt es zahlreiche Orte zu besichtigen. Diejenigen, die einen Urlaub im Zeichen von Entspannung und Wohlbefinden verbringen möchten, können Chianciano Terme mit seinen historischen Thermen einen Besuch abstatten. 
Torrita di Siena ist hingegen eine Destination für die Liebhaber von Kunst und Folklore: Im März wird hier San Giuseppe (hl. Josef) mit dem charakterischen Palio dei Somari gefeiert. 
Chiusi, das als eine der wichtigsten etruskischen Städte gilt, fasziniert die Besucher mit dem berühmten Labyrinth von Porsenna, das man über das Dommuseum erreicht. Das Labyrinth, das sich unter der Piazza und den an den Dom angrenzenden Straßen erstreckt, ist ein altes Aquädukt aus der Zeit der Etrusker. 

Veranstaltungen

Jedes Jahr im August fordern sich die acht Stadtteile von Montepulciano im Bravìo delle Botti heraus, einem Wettrennen inmitten der historischen Gassen, das von Fahnenschwingen und historischen Nachstellungen begleitet wird. Zur selben Zeit findet auch die Theaterveranstaltung Bruscello Poliziano statt, während Cantiere Internazionale d'Arte Touristen und Neugierigen ausgezeichnete Musik- und Kunstveranstaltungen bietet. Im Februar wird dann die Anteprima del Vino Nobile di Montepulciano ausgetragen, ein Event für alle Weinliebhaber. 

Typische Gerichte und Produkte

Man kommt nicht umhin, einen Rundgang durch Montepulciano mit einem Abendessen abzuschließen, bei dem die Lokalprodukte angeboten werden, darunter Cinta-Senese-Wurstwaren oder die Pappardelle al cinghiale (Wildschwein-Pappardelle), begleitet von einem Glas  Vino Nobile. Alle, die frische Nudeln mögen, können hier die Pici all’aglione kosten, Pici mit Knoblauch, einem für das Val di Chiana typischen Gewürz. Schließlich sollte man sich nicht die Bistecca di Chianina vom Holzkohlengrill entgehen lassen.

In der Gegend Entdecken Sie Veranstaltungen, Angebote, Unterkünfte und Restaurants in der Umgebung
Dom von Montepulciano Religiöse Stätten Dom von Montepulciano
Das Naturschutzgebiet Lago di Montepulciano Naturattraktionen Das Naturschutzgebiet Lago di Montepulciano
Das Thermalbad von Montepulciano Entspannung und Wellness Die Thermen von Montepulciano
Die Kirche San Biagio in Montepulciano Religiöse Stätten Die Kirche San Biagio in Montepulciano
Callone di Valiano Historische Gebäude Der Callone von Valiano
Was unternehmen
Montepulciano - Art, culture, and a tradition of fine living Lesen Sie die Geschichte von Montepulciano auf Cover TOB
SOCIAL & WEB
Valdichiana Gebiet Valdichiana Senese Mehr entdecken arrow_forward
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach