fb track
Suchen
close
Loggiato di Piazza del Comune
Aussichtspunkte in Castiglion Fiorentino
Erleben Sie einzigartige Ausblicke auf die Stadt und ihre Umgebung

Entdecken Sie mit uns die schönsten und besten Aussichtspunkte auf die Stadt Castiglion Fiorentino und ihre Umgebung.

Castiglion Fiorentino hat sich bei der UNESCO als historische Landschaft beworben, die das einzigartige Ergebnis von Trockenlegungen aus leopoldinischer Zeit im Valdichiana ist.

Platz und Turm Cassero
Ausblick vom Cassero

Von den alten Mauern des Cassero kann man in südwestlicher Richtung einen herrlichen Blick auf das Valdichiana genießen, das einst „Valle del Clanis“ genannt wurde und ein undurchdringliches Sumpfgebiet war. In der Ferne kann man von links den Monte Cetona, Monte Amiata und die verschiedenen Ortschaften des Gebiets von Siena und Arezzo erkennen: Montepulciano, Foiano della Chiana, Marciano della Chiana, Monte San Savino und Civitella in Val di Chiana.

Von der Spitze des Turms aus genießt man einen Rundblick über die gesamte Umgebung von Castiglion Fiorentino einschließlich des Val di Chio im Nordosten. In südöstlicher Richtung kann man die Burg Montecchio erkennen, die sich aus der umliegenden Landschaft abzeichnet.

 

Loggia am Rathausplatz
Loggia am Rathausplatz

Die drei Steinbögen der sog. Loggia des Vasari gegenüber dem Rathaus bieten einen herrlichen Blick auf das Val di Chio. Das grüne Tal ist von terrassierten Hügeln umrahmt, die nach Süden ausgerichtet sind und daher vorrangig für den Olivenanbau genutzt werden, der in dieser Region eine lange Tradition genießt.

Vicolo dei Galli
Vicolo dei Galli

Von diesem Aussichtspunkt, der direkt auf der Stadtmauer liegt, hat man einen schönen Ausblick auf das zwischen dem Stadtzentrum und unterhalb der Burg Montecchio liegende Gebiet. Auf der linken Seite kann man die alte Abtei S. Andrea al Pozzo erkennen und in der Mitte den Umriss der steinernen Kirche Consolazione.

 

Platz der Chiesa del Gesù
Platz der Chiesa del Gesù

Dieser zwischen der Loggia der Chiesa del Gesù und dem Gebäudekomplex S. Chiara gelegene kleine Park hat eine Balustrade, von der man einen schönen Ausblick genießen kann: auf der linken Seite sieht man den Sportplatz, rechts die Kirche Consolazione und die Burg Montecchio am Fuße des Monte S. Egidio.

 

Stadtpark Piazza Matteotti
Stadtpark Piazza Matteotti

Imposante Stützmauern umrahmen diese großzügige Erhebung, die ab dem 19. Jahrhundert errichtet wurde. Die Besucher genießen von hier aus einen herrlichen Blick auf die Ebene mit dem Valdichiana, das hauptsächlich aus Ackerfläche besteht. Außerdem kann man einige moderne Wohngebäude sowie auf der rechten Seite zu Industriezwecken genutzte Bauten erkennen.

Castello di Montecchio
Castiglion Fiorentino

Am Ende des Aufstiegs zur Burg Montecchio erreicht man einen von Bänken gesäumten Platz, der vor kurzem als Belvedere gestaltet wurde. Hier kann man im Westen das Valdichiana sehen und im Norden einen Blick auf Castiglion Fiorentino mit dem Turm Cassero genießen.

Castiglion Maggio
Castiglion Fiorentino

Der höchste Punkt des Monte Castiglion Maggio liegt auf ca. 750 m ü.d.M. und ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad, dem Motorrad und einem Geländewagen erreichbar.

Von diesem Aussichtspunkt, der seit dem Mittelalter von strategischer Bedeutung war, hat man einen umfassenden Blick auf die Ebene mit dem Valdichiana.

map Durchsuchen Angebote, Ereignisse Unterkünfte
Das könnte Sie auch interessieren
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach