fb track
Suchen
close
Photo ©Giacomo Bindi
Default
Livorno map
Livorno
Die Kraft des Meeres kommt in den Menschen, den Straßen und den Hügeln zum Ausdruck

Das Land um Livorno spricht die Sprache der Wellen, die gegen die Felsen rollen. Aber zuvor hat es dem Wind gelauscht, der von den nahen Hügeln, wie Collesalvetti, heranweht, wo das Licht der Küste auf goldene Weizenfelder trifft.


Die Hafenstadt Livorno wuchs und gedieh jahrhundertelang durch Handel und ist stolz auf ihre Mischung der Völker und Kulturen. Für diese Stadt stellt es einen Wert dar, sich zu vermischen, denn vom Meer kommt schon immer das Andere, um sich dann ohne großen Probleme mit dem historisch Gewachsenen zu verflechten. So war es in der Kunst und in der Architektur, aber auch in der Küche und sogar bei den Namen von Menschen und Dingen.


Wenn Sie Livorno wirklich kennenlernen möchten, lassen Sie es sich von einem Einheimischen erzählen: Die Bewohner dieser Stadt tragen das Meer in ihren Augen und sie erfüllen alles, was sie tun oder was sie sagen, mit dem Meer.


Erkunden Sie die Seele dieses Territoriums von der Terrazza Mascagni aus oder vor einem köstlichen Cacciucco. Nippen Sie, nach einem Spaziergang entlang der Kanäle des Viertels Venezia, an einem köstlichen Ponce und fürchten Sie den Libeccio nicht, denn wenn der Südwestwind um die Klippen von Quercianella und Calafuria pfeift und die Wellen immer höher steigen, ist die Atmosphäre hier von ganz besonderer Magie erfüllt.


Die gleiche salzerfüllte Luft des kosmopolitischen Livorno atmen Sie auch auf den wunderschönen, wilden Inseln Gorgona und Capraia, die aus der Ferne über die Stadt wachen.

Ort
Montenero Montenero
Collesalvetti Collesalvetti
Quercianella, Burg Sonnino Quercianella
Capraia Capraia
Die Kanale von Livorno Livorno
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach