fb track
Suchen
close
Photo ©Tommaso Fedeli
Die Fortezza di Santa Barbara Pistoia
location_city Historische Gebäude
Die Fortezza di Santa Barbara in Pistoia
Ein bedeutendes Beispiel für Militärarchitektur im Großherzogtum Toskana

Die Fortezza di Santa Barbara befindet sich in Pistoia, südöstlich der Stadtmauer. Sie geht auf das 14. Jahrhundert zurück und diente der Kontrolle des Gebiets. Im Laufe der Zeit wurde sie immer wieder umgebaut, bis sie ihre heutige Gestalt erhielt.

Die ursprüngliche Festung wurde von den Florentinern in der Nähe der Kapelle San Barnaba erbaut und von den Einwohnern Pistoias etwa zehn Jahre später zur Vergeltung niederrissen. Cosimo I de’ Medici entschied schließlich im 16. Jahrhundert, die Anlage wieder aufzubauen, mit der Absicht, der Neigung der Bewohner Pistoias, sich zu revanchieren, Einhalt zu bieten. Das Projekt Nanni Ungheros, das von den Architekten Bellucci und Buontalenti beaufsichtigt wurde, sah die Erweiterung des zentralen Bauwerks vor, so dass sich die Festung an die Stadtmauer anschloss; darüber hinaus wurden die Bastionen verstärkt, angesichts der weiter entwickelten Waffen, bei denen es sich nicht mehr nur um Armbrüste, sondern um Feuerwaffen handelte. Außerdem wurde innerhalb der Festung eine Kapelle gebaut.

Die Fortezza di Santa Barbara ist  fast unverändert in ihrer Gestalt aus dem 16. Jahrhundert erhalten, obgleich sie auch später weiter genutzt wurde, mit quadratischem Grundriss und Bastionen an den Ecken, während von dem mittelalterlichen Bauwerk nur der Turm und ein Teil des Donjon geblieben sind. Heute finden in ihrem Inneren Historienspiele statt, auf die ein Festival mit Konzerten und verschiedenen Aufführungen folgt.

Info: comune.pistoia.it 

Pistoia
roomPiazza della Resistenza, 57, 51100 Pistoia PT, Italia
4.4
star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered
star star star star star
SOCIAL & WEB
Folgen Sie uns @visittuscany
Instagram photo
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach