fb track
Suchen
close
Die Weine von Carmignano
Die Straße der Weine von Carmignano und der typischen Aromen von Prato
Eine perfekte Reise für Weinliebhaber

Die Strada dei Vini di Carmignano e dei Sapori tipici pratesi (Straße der Weine von Carmignano und der typischen Aromen von Prato) entstand, um die Weine aufzuwerten, die von den Weinbetrieben des Gebiets von Carmignano mit Leidenschaft produziert werden, und bezog schließlich auch alle Weine und kulinarischen Spezalitäten der Gemeinden  Prato, Montemurlo, Vaiano, Vernio und Cantagallo mit ein.

Es handelt sich um eine Gegend, in der man neben den DOC- und DOCG-Weinen Öl, das Gebäck von Prato (die berühmten „Cantucci“) und weitere Ofenprodukte, Liköre, Honig, Konfitüren, in Öl und Essig eingelegte Produkte, Fleisch und Wurstwaren aus dem Cinto Toscano DOP und dem Calvana-Fleisch.

directions_car 11 km
Dauer: 1 Tag
Empfohlene Route
Medici-Villa in Poggio a Caiano
Medici-Villa in Poggio a Caiano- Credit:  enryb14

La Strada dei Vini di Carmignano führt nicht nur zu Weinbergen und Weinkellereien. Carmignano è ist reich an Kunstwerken und architektonischen Meisterwerken, und ist einer der wichtigsten Orte, was die archäologischen Ausgrabungen betrifft. Besucher können die Heimsuchung, ein Meisterwerk Pontormos, die etruskischen Gräber und ihre Fundstücke, die romanischen Kirchen, die Medici-Villen und viele andere Orte und Werke von großer Schönheit und großem historischem Interesse bewundern.

Wenn man Carmignano einen Besuch abgestattet hat, könnte ein möglicher Medici-Rundgang nach Poggio a Caiano führen, einem Besitz der Medici-Familie, den besonders Lorenzo de' Medici, Francesco I. und Großherzog Ferdinand sehr schätzten. 1473 erwarb hier Lorenzo de' Medici, die schillerndste Persönlichkeit des Medici-Geschlechts ein „herrschaftliches Haus“, das sich in Poggio a Caiano auf einer kleine Anhöhe unweit des Ombrone-Fusses befand, und die weitläufigen, quasi unbewirtschafteten Ländereien.

Das Medici-Anwesen in Poggio a Caiano bestand aus der Villa und dem Park, den Pferdeställen und den Cascine di Tavola, ganz abgesehen von den architektonischen Bauten und Kunstwerken. Darüber hinaus kann man die Anlagen und bewirtschafteten Felder des angrenzenden Landwirtschaftsbetriebs begutachten. Die andere große Medici-Villa von Artimino wurde von Großherzog Ferdinand I. auf dem gleichnamigen Hügel gegen Ende des 16. Jahrhunderts errichtet. Auch dieses imposante Gebäude ist mit de Territorium verbunden, da es inmitten des Barco Reale, eines wunderbaren Jagdreviers lag, um das sich der Großherzog selbst kümmerte. 

Typische Produkte
Default
- Credit:  Siro Petracchi

Wie die typisch toskanische Küche ist auch die Küche in Prato sehr einfach und das Ergebnis von Traditionen, die auf schlichte Gerichte zurückgehen, mit denen man versucht, jeden essbaren Teil der Zutaten zu verwerten, um so wenig wie möglich zu verschwenden. Zu den ursprünglichsten Lokalprodukten zahlen die Mortadella von Prato und die Feigen von Carmignano. Erwähenswert ist auch das Gebäck, um das sich zahlreiche Geschichten ranken: die Biscotti von Prato, die Mantovana, die Pfirsiche, die Amaretti von Carmignano, die Carmignanini, die Zuccherini von Vernio und die Sassi della Calvana. Ganz zu schweigen von dem Extravergine-Olivenöl, das man roh auf dem typischen Brot von Prato kosten sollte, dem „Bozza“.

Entlang der Strada dei Vini di Carmignano werden der Carmignano DOCG, ein großer, gereifter Wein, der auch als junger Wein einen angenehmen Geschmack hat, der Barco Reale, dessen Name auf den einstigen großherzöglichen Besitz zurückgeht, und der Vin Ruspo (Rosato di Carmignano DOC) produziert, die alle auf derselben Varietät basieren: Die erste toskanische Ursprungsbzeichnung sieht neben der Sangiovese-Rebe die Cabernet-Rebe (bis zu 20%) sowie die Canaiolo-Rebe und andere zusätzliche Rebsorten vor. 

Aus den Weißweintrauben wird der Vin Santo di Carmignano DOC hergestellt, einer der am meist geschätzten Weine, und aus den roten Trauben der Vin Santo di Carmignano Occhio di Pernice DOC. Die Natur und die Rebsorten machen die Besonderheit und Qualität der Weine aus.

Informationen: stradavinicarmignano.it

Das könnte Sie auch interessieren
Essen und Trinken
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach