fb track
Suchen
close
Photo ©Marta Mancini
Fumarolen und Geysire im Nationalpark der Colline Metallifere
Von Sasso Pisano nach Monterotondo Marittimo: Reise in ein brodelndes Land
Eine Entdeckungstour in die unbekannte Toskana zu den geliebten heißen Quellen der Etrusker

Es gibt in der Toskana ein Gebiet, das sich über die Gemeinden Pomarance, Castelnuovo Val di Cecina und Monterotondo Marittimo erstreckt und das als Valle del Diavolo, das Tal des Teufels, bekannt ist. Fumarolen, große Schlammpfützen, Dampffontänen und heiße Wasserquellen spielen in diesem Gebiet die Hauptrolle und man glaubt, es hätte Dante zu seiner Beschreibung der Hölle in der Göttlichen Komödie inspiriert.

Diese beeindruckende „Mondlandschaft“ ist das ideale Ziel für einen Ausflug fern der ausgetretenen Wege. Sie können verschiedenen Treckingpfaden folgen oder die wichtigsten Aussichtspunkte und die Thermalwasserbecken besuchen.

Dieser Routenvorschlag für einen unvergesslichen Tag in der Natur zeigt Ihnen, was Sie unterwegs unternehmen und ansehen können, wenn Sie mit dem Auto von Sasso Pisano nach Monterotondo Marittimo fahren.

directions_car 9 km
Dauer: 1 Tag
Das könnte Sie auch interessieren
trip_origin Etrusker
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach