fb track
Suchen
close
Photo ©Cammino di San Bartolomeo
Der Cammino di San Bartolomeo
Der Cammino di San Bartolomeo in der Toskana
Ein Pilgerweg, der durch die Emilia und die Toskana führt

In der Toskana gibt es neben der Via Francigena und weiteren bekannten Pilgerwegen auch den Cammino di San Bartolomeo, einen etwa 100 km langen Glaubensweg, der die dem Heiligen gewidmeten Orte vereint. Der hl. Bartholomäus, einer der zwölf Apostel, ist der Patron einer Reihe von Ortschaften, darunter Cutigliano, und ihm sind zahlreiche Kirchen und traditionelle Feste gewidmet.

Der Weg beginnt in Fiumalbo (in der Provinz Modena) und endet in Pistoia; man kann ihn in fünf Etappen zurücklegen, das heißt in fünf oder sechs Tagen, je nachdem wie trainiert der Pilger ist.

Die Route, die zum größten Teil über Maultierpfade und Wege und nur an wenigen Abschnitten über Asphaltstraßen verläuft, zeichnet sich durch einen geringen Schwierigkeitsgrad aus. Sie ist durch gelbe Pfeile gekennzeichnet, während ihr Symbol der sogenannte "Borlengo" ist, der aus Stein oder Holz geschaffen wird.

Der Cammino di San Bartolomeo führt durch Orte und Landschaften, die besonders reich an Naturattraktionen sowie geschichtlichen und künstlerischen Zeugnissen sind: Er ist ideal für alle, die Stille und Besinnung suchen.

directions_walk 100 km
Das könnte Sie auch interessieren
directions_walk Trekking und Outdoor
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach