fb track
Suchen
close
Photo ©TOB
Eine Luftaufnahme von San Gimignano
San Gimignano
DAS MANHATTAN DES MITTELALTERS erwartet die Besucher mit KUNST UND EDLEN WEINEN

San Gimignano ist mit seiner Vielzahl an Türmen, die sich am Horizont erheben, eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele der Toskana. In der ganzen Welt träumen Menschen davon, diese alte Ortschaft der Val d′Elsa zu besuchen und einmal in das perfekt erhaltene mittelalterliche Stadtbild einzutauchen. San Gimignano, auch bekannt als „Manhattan des Mittelalters“, gehört seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist berühmt für die erstaunliche Anzahl von Türmen, von denen es einst 65 ab.

Heute sind noch dreizehn dieser wundervollem Türme erhalten und prägen die einzigartige Skyline der kleinen Stadt.

Sehenswürdigkeiten in San Gimignano

Ein Besuch von San Gimignano sollte sich jedoch nicht auf die Betrachtung seines vertikalen Charakters beschränken. Unbedingt sehenswert ist zum Beispiel die 1148 vollendete Kathedrale, die zu den bedeutendsten der Toskana gehört. Das dreischiffige Gebäude bietet eine Anthologie der Fresken der florentinischen Schule, vom Heiligen Sebastian von Benozzo Gozzoli über Geschichten der hl. Fina von Domenico Ghirlandaio, außerdem sind Holzstatuen von Jacopo della Quercia zu sehen.

Interessant ist auch der Palazzo Comunale, in dem sich heute das Stadtmuseum und die Pinakothek befinden und Werke von Künstlern wie Pinturicchio, Benozzo Gozzoli, Filippino Lippi, Domenico di Michelino und Pier Francesco Fiorentino zu sehen sind. Im Palazzo Comunale kann überdies der Dante-Saal mit der Maestà von Lippo Memmi bewundert werden. Von hier erreichen Sie den Torre del Podestà - oder Torre Grossa – der seit seiner Errichtung 1311 mit 54 Metern der höchste Turm von San Gimignano ist. Aber es gibt noch einiges mehr zu entdecken. Im Museum der Folter und der Todesstrafe finden Sie eine außergewöhnliche Sammlung von Folterinstrumenten aus dem 16.-18. Jahrhundert.

Keinesfalls sollte der Besucher versäumen, das Zentrum für die Dokumentation und Degustation des lokalen Weins und der typischen Produkte Vernaccia di San Gimignano Wine Experience - La Rocca aufzusuchen, in dem man neben Verkostungen in einer multimedialen Ausstellung mit Bildern, Licht, Ton, Stimmen, Videos, Hologrammen und Sichtgeräten für 360-Grad-Filme die Geschichte des Vernaccia erleben kann.

In der Umgebung

Im Übrigen führt die Via Francigena durch San Gimignano. Vom Zentrum aus kann man dem alten Pilgerweg bis nach Gambassi Terme folgen, das man in ca. drei Stunden erreicht, oder dreißig Kilometer in südlicher Richtung bis Monteriggioni gehen.

Nicht weit von San Gimignano liegt darüber hinaus das Naturschutzgebiet Riserva Naturale di Castelvecchio, die sich um eine bedeutende mittelalterliche Burg erstreckt, der die tiefen Schluchten des Botro di Castelvecchio und des Botro della Libaia, zweier Flüsse, die in die Elsa münden, natürlichen Schutz boten.

Typische Produkte

Der schon erwähnte Vernaccia di San Gimignano ist ein erlesener Weißwein, der nur auf diesen Hügeln wächst und als erster toskanischer Weißwein 1993 eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung (DOC) erhalten hat. Unter den landwirtschaftlichen Produkten, die dieses Gebiet auszeichnen, ist auch der Safran zu nennen, der seit 2005 ebenfalls eine geschützte Herkunftsbezeichnung (DOP) besitzt.

In der Gegend Entdecken Sie Veranstaltungen, Angebote, Unterkünfte und Restaurants in der Umgebung
Eine Ausstellungstheke des Museums Museen Archäologiemuseum San Gimignano
Musizierende Engel Religiöse Stätten Kirche San Lorenzo in Ponte
Dom von San Gimignano Religiöse Stätten Dom von San Gimignano - Basilica Santa Maria Assunta
San Gimignano Museen Das Stadtmuseum von San Gimignano
San Gimignano, Piazza della Cisterna Ortsteile, Viertel und Plätze Die Piazza della Cisterna in
San Gimignano
Abendmahl, Collegiata di San Gimignano Museen Das Museo d'arte sacra in San Gimignano
Die Torre e Casa Campatelli von außen Historische Gebäude Die Torre e Casa Campatelli in San Gimignano
Vernaccia San Gimignano Wine Experience Museen Vernaccia di San Gimignano Wine Experience - La Rocca
Der Eingang zum Ornithologischen Museum Museen Das Museo Ornitologico von San Gimignano
San Gimignano 1300 Museen San Gimignano 1300
Sanktuarium Maria Santissima Madre della Divina Provvidenza, Pancole Religiöse Stätten Das Sanktuarium Santa Maria in Pancole
Das Schutzgebiet von Castelvecchio Naturattraktionen Das Naturschutzgebiet von Castelvecchio
Was unternehmen
San Gimignano - Studded with towers in a sea of hills Lesen Sie die Geschichte von San Gimignano auf Cover TOB
SOCIAL & WEB
Instagram photo
Default Gebiet Valdelsa Valdicecina Mehr entdecken arrow_forward
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach