fb track
Suchen
close
Florentiner Parfüms
Florenz, die Parfümstadt: Entdecken Sie auf einer Tour die hohe Kunst der Parfümfertigung
Drei einmalige Touren bringen Ihnen ein edles Handwerk näher

Florenz ist seit jeher als Stadt der Lilie (giglio) sowie Wiege der Renaissance bekannt. Die Stadt bietet aber noch viel mehr. Wenn man die Museen, Galerien und Monumente einen Momment beiseite lässt, kann man die erlesene Handwerkskunst der Stadt erkunden. Nicht jeder weiß, dass Florenz einst als die Parfümhauptstadt galt. Im Folgenden wollen wir Florenz und seine Umgebung durch eine ungewöhnliche Tour entdecken, die uns zu 17 historischen Parfümerien führt. 

Parfümerien und vieles mehr: Wir haben Läden, Apotheken, Drogerien und Kräutermedizinläden zusammengestellt und drei einmalige Touren konzipiert, um Ihnen eine alte Tradition nahezubringen und Ihnen die Arbeit und Lebensweise der Parfüm-Kreateure vorzustellen. 

Die Kunst der Florentiner Parfümfertigung entwickelte sich mit den Renissancehöfen und Adligen: Unter Catherine de’ Medici wurde Florenz dann zur Parfümhauptstadt. Seit dieser Zeit war die Stadt immer führend in diesem Bereich und spezialisierte sich zunehmend auf Recherche und Innovationen. 

La Corte dei Profumi
Parfüms von Acqua dell'Elba
Parfüms von Acqua dell'Elba

Die erste,  „La Corte dei Profumi“ (Hof der Düfte) genannte Tour nimmt ihren Anfang in der Via Ghibellina bei der Antica Erboristeria San Simone, die im 18. Jahrhundert eröffnet wurde und der traditionsreichste Laden der Stadt ist.  In der Via Vacchereccia finden wir im Herzen von Florenz die Speziere di Palazzo Vecchio, einen Ort, wo seit zwei Generationen feine, hochwertige Produkte in einem kunsthandwerklichen Stil gefertigt werden, wobei den Zutaten große Aufmerksamkeit gewidmet wird. Unsere Tour setzt sich in der Via Calzaiuoli fort, um die Düfte des toskanischen Archipels dank der Parfüms von Acqua dell’Elba einzuatmen. In der Via Tornabuoni befindet sich die historische Officina de’ Tornabuoni; in der Via della Spada liegt hingegen die Antica Officina del Dottor Vranjes. Weiter geht es zur Via Fanza, wo die Erboristeria Gremonihas seit 1716 ihre historischen Methoden entwickelt. Unser Rundgang der Corte dei Profumia endet in der Umgebung von Florenz in der Via Volta in Calenzano bei Beatrice Bernocchis Laboratorium  Bbfragrance, das künstlerisch angehauchte Düfte herstellt.

Il profumo su misura
Parfüms, Kosmetik- und Schönheitsprodukte
Parfüms, Kosmetik- und Schönheitsprodukte

Die zweite Tour heißt „Il profumo su misura“ (personalisierte Parfüms). Sie beginnt in Grassina vor den Toren von Florenz mit dem Laboratorium Mary Anny Florence. Weiter geht es zur Piazza Beccaria, wo Mirko Buffini Firenze innovative Parfüms und Düfte herstellt. Im Stadtviertel La Croce besuchen wir die Antica Officina del Dottor Vranjes. Anschließend stoßen wir in der Via Pietrapia auf L’Óprofumo®, wo innovative Parfüms und Düfte angeboten werden, Unser Rundgang führt uns weiter in das lebendige Marktviertel von Sant’Ambrogio Market. In der in Via dei Macci stoßen wir auf einen Innenhof: Hier kann man gleich einem verborgenen Schatz Arômantique entdecken, eine Fundgrube voller Parfüms und Düfte, die für Wohlbefinden sorgen. Unser nächster Zwischenstopp ist erneut Santa Croce, wo die Profumeria Aquaflor Firenze mit ihren Laboratorien liegt. Unser Rundgang endet in der Via Condotta in der von  Dott. Massimo Bizarri betriebenen Apotheke mit ihren alten Aromen, eine Anlaufstelle für alle Alchemisten und Kenner in Florenz. 

L'arte degli speziali
Parfüms der Officina de’ Tornabuoni
Parfüms der Officina de’ Tornabuoni- Credit:  Officina de’ Tornabuoni

Die dritte Tour, „L'arte degli speziali“ (Die Kunst der Apotheker), ermöglicht es Ihnen, die kunstvollen Kreationen von ARS Angela RaveggiDivina Essentia und das Stabilimento Chimico Farmaceutico Militare, kennenzulernen, das neben der Produktion von Hygieneartikeln und Medizinprodukten auch Lebensmittel- und Kosmetikprodukte verkauft. In der Via de’ Servi befindet sich ein weiterer historischer Ort, die Farmacia SS. Annunziata, die traditionelle Methoden aus dem Gebiet der Apothekerkunst anwendet und ihre hervorragenden Produkte seit 1561 entwickelt. Unser Rundgang setzt sich zur Piazza San Giovanni fort, wo sich der Laden Acqua dell’Elba befindet. Hier können Sie in die Aromen und Düfte der Kräuter eintauchen, die typisch für die Insel Elba sind. Unsere Tour endet in der  Via San Gallo, wo die Antica Officina del Dottor Vranjes ihre Parfümvielfalt anbietet.

 

Weitere Informationen zu den Touren finden Sie unter: http://toscana.artour.it/en/

Das könnte Sie auch interessieren
Kunst und Kultur
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach