fb track
Suchen
close
Photo ©mariejirousek
Porto Azzurro
27 Strandorte in der Toskana
Verpassen Sie nicht diese faszinierenden Ortschaften und ihre Strände!

Die Toskana ist ein Paradies für alle, die Strände jeder Art mögen. Die Küstengebiete bieten nicht nur eine Vielzahl von wunderschönen Stränden. Diese befinden sich oft in unmittelbarer Nähe der faszinierendsten Orte der Region. Von historischen Ortschaften mit langen Sandstränden bis zu verborgenen Felsbuchten, Sie finden bestimmt den perfekten Strandort für ein Sommer- oder Winterabenteuer.

Im Folgenden finden Sie 27 sehenswerte Strandorte:

 

 

Castiglione della Pescaia
Castiglione della Pescaia
Castiglione della Pescaia- Credit:  Marco Caruso

Castiglione della Pescaia ist ein reizvoller Strandort in der Umgebung von Grosseto (und nicht weit vom Argentario-Vorgebirge entfernt), der faszinierende Ausblicke auf die Inseln Elba und Giglio bietet. Dieser Ort besitzt einfach alles: wilde Natur, unberührte Landschaften, exzellentes Essen und ausgezeichneten Wein und unzählige Sehenswürdigkeiten. Verpassen Sie in Castiglione della Pescaia nicht die Strände Marze, Rocchette und Punta Ala. 

 

Scarlino
Cala Violina
Cala Violina- Credit:  Serena Puosi

Die Spuren von Scarlino gehen auf das 7.-6. Jahrhundert v. Chr. Zurück. Der auf einem Hügel gelegene Ort diente als Festung der Aldobrandeschi-Familie zu Verteidigungszwecken. Die Küste bietet eine Vielzahl von unberührten Stränden, darunter die Cala Violina und die Cala Marina. Die Macchia erstreckt sich hier bis zum Meer und liegt weit entfernt von den anderen Städten dieser Gegend.

Insel Giglio
Punta della Smeralda
Punta della Smeralda- Credit:  Fulvio Ghiringhello

Die Giglio-Insel ist ein verborgenes toskanisches Kleinod inmitten des Tyrrhenischen Meers. Das Gebiet besitzt spektakuläre Strände und ein kristallklares Wasser. Zu den schönsten Stränden zählen die Cala degli Alberi, die Cala Caldana und der Arenella-Strand. 

 

Marina di Grosseto
Marina di Grosseto
Marina di Grosseto

Diese besondere Stadt in einer der berühmtesten Strandorte der Maremma, der die natürliche Schönheit des Gebiets mit einem trendigen Ortszentrum verbindet. Einer der schönsten Strände ist die Spiaggia delle Marze. Wenn Sie Grossetto einen Besuch abstatten möchten, finden Sie hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Magliano in Toscana
Sonnenuntergang in Magliano in  Toscana
Sonnenuntergang in Magliano in Toscana- Credit:  Serena Puosi - Tuscany Social Media Team

Magliano in Toscana ist ein kleiner mittelalterlicher Ort im Herzen der Maremma. Einer der schönsten Strände an diesem besonderen Ort ist die Cala di Forno. 

Capalbio
Capalbio
Capalbio- Credit:  Dede90

Capalbio liegt an der südlichen Grenze der Toskana. Der auf einem Hügel gelegene Ort ist von Wäldern und Macchia umgeben. Capalbio lockt die Besucher dank seiner schmalen, mittelalterlichen Gassen, der alen Burg und der schönen Strände Chiarore, Macchiatonda und la Torba an. Wenn Sie in Capalbio verweilen, können Sie auch den Tarotgarten besichtigen, einen wundervollen Ort voller Magie. Die wunderschöne Spiaggia di Chiarone ist einen Besuch wert.

Follonica
Strand in Follonica
Strand in Follonica- Credit:  Geekr

Follonica und der gleichnamige Golf liegen zwischen dem Vorgebirge von Piombino and dem von Punta (gegenüber der Insel Elba). Das Tyrrhenische Meer und die Colline Metallifere (metallhaltige Hügel) umgeben diesen schönen Ort, ganz zu schweigen von dem nahen Wasserpark. Sie erreichen Follonica mit dem Zug. Besuchen Sie die schönsten Strände: Parco della Sterpaia und Punta Ala.

Orbetello
Feniglia
Feniglia- Credit:  Paolo Bergamaschi

Orbetello liegt inmitten der gleichnamigen Lagune und ist über eine Straße, die auf einer künstlichen Landzunge errichtet wurde, mit dem Monte Argentario verbunden. Die Straße trennt die Lagune in zwei Teile: die Laguna di Levante und die Laguna di Ponente, auch bekannt als Tombolo della Feniglia beziehungsweise Tombolo della Giannella.Die schönsten Strände in diesem Gebiet sind die im Parco Naturale della Maremma sowie die Strände Feniglia, Chiarone und Isola Rossa. 

 

Insel Capraia
Insel Capraia
Insel Capraia- Credit:  nicolaborzi

Die Insel Capraia ist eine der Inseln des Toskanischen Archipels. Sie liegt 26 Seemeilen von Livorno entfernt. Erfahren Sie hier mehr über Capraia

 Castagneto Carducci
Rimigliano-Strand
Rimigliano-Strand- Credit:  Christian Ostrosky

Der Name des Ortes Castagneto Carducci geht auf die Familie des berühmten italienischen Dichters Giosuè Carducci zurück. Der Ort liegt 10 Kilometer vom Meer entfernt auf einem Hügel und bietet wunderschöne Panoramablicke. Marina di Castagneto besitzt einen weitläufigen Sandstrand, den Pinien und Macchia umgeben. Die schönsten Strände in dieser Gegend sind Seggio, Rimigliano und die Spiaggia Lunga.

 

The town of Castagneto Carducci takes its name from the famous Italian poet Giosuè Carducci’s family; this village is perched on a hillside around 10 kilometers from the sea and boasts beautiful panoramic views. Marina di Castagneto features a wide, sandy beach surrounded by pine trees and Mediterranean scrub. Check out more about Castagneto Carducci and other fascinating hamlets near Livorno. The best beaches around here are Seggio, Rimigliano and Spiaggia Lunga.
Portoferraio
Sansone
Sansone- Credit:  Serena Puosi

Portoferraio zählt zu den 5 schönsten Küstenorten der Toskana und ist der Ort, auf den man normalerweise nach der Ankunft auf Elba trifft, da sein Hafen vorwiegend für Fähren genutzt wird. Trotz des starken Verkehrs bietet der Ort eine Vielzahl von schönen Stränden. Das Gebiet eignet sich auch perfekt zum Gerätetauchen und bietet darüber hinaus ein lebendiges Nachtleben. Die schönsten Strände in Ortsnähe sind Enfola, Rivercina e dei Mangani, Nisporto und Sansone.

Portoferraio makes the list of top 5 seaside towns in Tuscany. This beautiful town is usually the first village you'll meet when arriving on Elba Island, as its harbor is most used by ferryboats. Despite the flow of traffic, this town is also home to wide range of beautiful beaches worth visiting. The area is also a perfect spot for scuba diving and boasts a lively nightlife. Here are some tips on how to get there! The best seaside spots in town are the beaches of Enfola, Rivercina e dei Mangani, Nisporto and Sansone.
Campo nell'Elba
Der Strand Le Tombe
Der Strand Le Tombe- Credit:  Silvia Albini

Campo nell'Elba liegt am flachsten und südlichsten Punkt der Insel Elba. Marina di Campo war einst ein Fischerforf unweit des heutigen weitläufigen Sandstrands. Heute ist der Ort die wichtigste Stadt der Gemeinde Campo nell’Elba. Der Strand ist der längste der Insel und ist im Sommer stark frequentiert, genauso wie die Strände Galenzana, Le Tombe, Le Rosselle und Ogliera.

Marciana
Marciana Marina
Marciana Marina- Credit:  Lorena Torres Angelini

Marciana, das auf den Hängen des Monte Capanne im westlichen Teil Elbas gegründet wurde, liegt etwa 375 Meter über den Meeresspiegel. Der Ort zählt zu den ältesten Siedlungen der Insel und geht auf das Jahr 35 v. Chr. Zurück. Das Gebiet von Marciana ist von Weinbergen überzogen. Hier wird ein erstklassiger Wein produziert, ganz zu schweigen von den Thermalquellen und den schönen Stränden in der Umgebung. Verpassen Sie nicht die Strände Le Tombe, Le Rosselle und Ogliera.

Rio nell'Elba (Livorno)
Rio nell'Elba
Rio nell'Elba- Credit:  Roy Luck

Rio nell’Elba ist eine der ältesten Siedlungen Elbas, die auf die Bronzezeit zurückgeht. Dieser besondere malerische Ort, der von den Einheimischen Rio genannt wird, liegt auf einem Hügel im Osten Elbas. Der Ort blickt darüber hinaus auf eine lange Tradition im Eisenerzabbau zurück. Der schönsten Strände in der Umgebung sind die Rivercina und dei Mangani.

Marciana Marina
Marciana Marina
Marciana Marina- Credit:  Martin Hapl

Marciana Marina ist ein charmantes altes Fischerdorf. Der Ort, die kleinste Gemeinde der Toskana, liegt halbkreisförmig an der nordwestlichen Küste Elbas. Das gesamte Gebiet ist auf einen einzigen Küstenstreifen begrenzt. Der schönste Strand ist die Cala und Ripa Barata.

Porto Azzurro
Porto Azzurro
Porto Azzurro- Credit:  mariejirousek

Porto Azzurro ist ein charmantes Fischerdorf, das von kristallklarem Wasser und sandigen Stränden umgeben ist. Der schönste Strand in diesem Gebiet ist Terranera. Erkunden Sie auch die schönen Kunsthandwerkserzeugnisse in diesem Gebiet und gehen Sie dem Gerätetauchen nach. 

Capoliveri
Der Ort Capoliveri
Der Ort Capoliveri- Credit:  luiginter

Capoliveri liegt im Südosten der Insel Elba. Besichtigen Sie Capoliveri, ein Kleinod auf der Insel Elba, das inmitten von Bergwerken und Stränden liegt. Und verpassen Sie nicht die Strände Innamorata und Margidore.

Bibbona
Marina di Bibbona
Marina di Bibbona- Credit:  Giuseppe Moscato

Bibbona versprüht das Flair eines mittelalterlichen Ortes gepaart mit der Schönheit der toskanischen Landschaft. Das Ortszentrum mit seinen gepflasterten Straßen und engen Gassen rund um die Burg beherbergt einige künstlerisch und historisch bedeutende Bauten. Marina di Bibbona ist ein international ausgerichteter Touristenort, der bestens für Unterhaltung und Entspannung ausgestattet ist und eine Vielzahl von Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet. 

 

Camaiore
Lido di Camaiore
Lido di Camaiore- Credit:  Giuseppe Moscato

Camaiore liegt in der Versilia in der nördlichen Toskana. Dieser Küstenort ist voller historisch bedeutender Bauten, auch wenn er vor allem für seine schönen Strände am Lido di Camaiore bekannt ist. Erfahren Sie mehr über das Gebiet und  alle Dinge, die Sie im Sommer in der Versilia unternehmen können.

Tirrenia
Tirrenia
Tirrenia- Credit:  Alessandro Valli

Der moderne und elegante Küstenort Tirrenia liegt inmitten eines weitläufigen Pinienwaldes. Tirrenia liegt nur wenige Kilometer von Pisa entfernts mitten an der toskanischen Küste. Erfahren Sie mehr über Tirrenia hier.

Rio Marina
Rio Marina
Rio Marina- Credit:  Francesca Berti

Rio Marina liegt auf der Ostseite Elbas. Der charmante Ort befindet sich an einer Bucht umgeben von Hügeln. In diesem Teil Elbas geht die Eisengewinnung bis auf die Zeit der Etrusker zurück, da diese zusammen mit dem Fischfang bis zur heutigen Zeit die wichtigste Erwerbsquelle darstellte. Heute ist Rio Marina ein Küstenort, der wunderschöne Sandstrände bietet. Erfahren Sie mehr über Rio Marina und seine wunderschönen Strände, darunter Capo Castello und Topinetti.

 

Marina di Pisa
Sonnenuntergang im Winter in Marina di Pisa
Sonnenuntergang im Winter in Marina di Pisa- Credit:  Winter sunset in Marina di Pisa

Marina di Pisa, auch bekannt als Marina, ist ein Küstenort, der nur 12 Kilometer von Pisa entfernt liegt. Im Gegensatz zum Großteil der toskanischen Städte ist Marina neueren Ursprungs und zählt zu den modernsten Städten in diesem Gebiet. 

Porto Santo Stefano
Monte Argentario
Monte Argentario- Credit:  André Mouraux

Der Monte Argentario ist eine Halbinsel, die über drei Landstreifen mit der Maremma verbunden ist, Durchgänge, die den Zugang zu den Inseln Giglio, Giannutri und Montecristo ermöglichen, die alle zum Toskanischen Archipel gehören.

Porto Santo Stefano, ein reizvoller Touristenort mit einer beeindruckenden Seefahrtstradition, ist der wichtigste Ort im Gebiet des Monte Argentario. Der Ort nördlich der Landzunge liegt inmitten der malerischen Bucht, die von der spanischen Festung beherrscht wird.

 

Cecina
Marina di Cecina
Marina di Cecina- Credit:  Ian McKellar

Cecina bietet Besuchern eine Vielzahl von Landschaften, die von der etruskischen Küste bis zur toskanischen landschaft mit Pinienwäldern reichen. In diesem Gebiet mit 15 Kilometer langen Sandstränden können Sie sehr viel unternehmen. Erfahren Sie mehr über Cecina hier.

Pietrasanta
Marina di Pietrasanta
Marina di Pietrasanta- Credit:  Giandomenico Jardella

Pietrasanta ist eine absolut sehenswerte toskanische Landschaft. Die Stadt mit ihrer lebendigen Kunstszene und ihren historischen Monumenten und modernen Schätzen ist der perfekte Ort, der sich perfekt mit einem Strandaufenthalt verbinden lässt.

Viareggio
Viareggio und Lido di Camaiore von der Terrasse des  Hotels Principe di Piemonte aus gesehen
Viareggio und Lido di Camaiore von der Terrasse des Hotels Principe di Piemonte aus gesehen- Credit:  Serena Puosi

Viareggio ist eine der beliebtesten Küstenorte der Toskana. Hier bietet sich eine Delfinbeobachtungstour auf offene See in Begleitung von Meeresbioologen an! Viareggio lässt sich von den wichtigsten toskanischen Städten aus einfach mit dem Zug erreichen.

Forte dei Marmi
Kai in Forte dei Marmi
Kai in Forte dei Marmi- Credit:  Giuseppe Moscato

Forte dei Marmi ist  eine glamouröse Stadt, steckt aber auch voller Geschichte, alten Märkten und Stränden. Besichtigen Sie diesen Küstenort, wo Sie neben luxuriösen Stränden auch ein florierendes Hinterland inmitten der Wälder der Apuanischen Alpen vorfinden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kunst und Kultur
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach