fb track
Suchen
close
Außenbecken der Terme Antica Querciolaia, Nachtansicht
spa Entspannung und Wellness
Die Terme Antica Querciolaia in Rapolano
Entspannung und Wellness mitten in den Crete Senesi

Seit dem achtzehnten Jahrhundert ist das Thermalbad Antica Querciolaia in Rapolano Terme ein Musterbeispiel im Wellness- und Gesundheitsbereich. Dank eines breiten Angebots an Dienstleistungen und Behandlungen bietet es den Bedürfnissen der Kunden entsprechende Lösungen. Am Wochenende ist es bis spät in die Nacht geöffnet.

Die Thermen befinden sich in einer strategischen Lage zwischen wichtigen Touristenzentren wie Siena, den Crete Senesi, dem Chiantigebiet und Florenz.

Kalte, temperierte und warme Bäder
Außenbecken in den Terme Antica Querciolaia

Das Wasser der Antica Querciolaia entspringt aus drei unterirdischen Quellen mit unterschiedlichen Temperaturen von 39-40°C bis 22-25°C, die je nach Jahreszeit und dem auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmten Kurprogramm verwendet werden können. Das Wasser weist einen hohen Anteil an Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium auf. Diese Substanzen werden zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Hautkrankheiten oder von motorischen Beschwerden eingesetzt. Die Gäste können zwischen einem Innenbereich und einer großen Außenanlage wählen, die mit ihren unterschiedlichen Bädern und Whirlpools inmitten der Stille eines Gartens mit jahrhundertealter Vegetation Ruhe und Entspannung bietet.

Die Kuren und Behandlungen
Die Terme Antica Querciolaia- Credit:  termeaq.it

Neben Entspannung und Wellness ist die Therme Antica Querciola dank spezifischer, staatlich anerkannter therapeutischer Behandlungsmethoden ein hochmodernes Zentrum für medizinische Prävention und Therapie.

Das in speziellen Becken aufgefangene Thermalwasser begünstigt die Entwicklung des Schlamms und überträgt auf den Ton die für die Gesundheit unseres Körpers wesentlichen Mineralstoffe.

Durch Aerosole, Vernebelung und Inhalation wird das mit Luft oder Dampf versetzte Wasser sehr effizient in der Behandlung und der Prävention vieler Hals-Nasen-Ohren- und Atemwegserkrankungen angewendet, sowohl bei Erwachsenen wie auch bei Kindern.

Das hochspezialisierte Personal deckt unterschiedliche Disziplinen ab: Angiologie, ästhetische Medizin, allgemeine Chirurgie, Thermalmedizin, Rheumatologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Orthopädie und Traumatologie, Physiotherapie und Rehabilitation sowie Dermatologie.

Wo sich Garibaldi behandeln ließ
Das Wasserbecken, in dem Garibaldi in den Terme Antica Querciolaia behandelt wurde

Im Thermalbad der Antica Querciolaia befindet sich das Travertinbecken, in dem Giuseppe Garibaldi im August 1867 seine Wunden behandeln ließ, die er in der historischen Schlacht am Aspromonte erlitten hatte. Der „Held der zwei Welten“ schrieb in einem Brief: „Die Bäder von Rapolano haben mich von den restlichen Beschwerden am linken Fuß befreit und die Wirkung war sofort spürbar. Ich habe eine so gute Meinung von diesen Bädern, dass ich erwäge, noch ein paar Tage zu bleiben“.

www.termeaq.it

4.4
star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered
star star star star star
SOCIAL & WEB
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach