fb track
Suchen
close
Photo ©Vivi Capoliveri
Der Strand der Verliebten
nature Naturattraktionen
Der Strand der Verliebten
Insbesondere im Sommer beschwört die romantische Bucht von Capoliveri auf Elba die Geschichte einer tragischen Liebe herauf.

Die Spiaggia dell‘Innamorata (der Strand der Verliebten) befindet sich auf der Insel Elba, in der Gemeinde von Capoliveri, von der sie etwa 6 km entfernt ist. Es handelt sich um einen sehr langen Strand mit dunklem, feinen Sand, der im Norden durch Punta Pareti und im Süden durch Punta della Ciarpa und die Inseln Gemini vor den Winden geschützt ist. Von dort aus führt die Panoramastraße über den Golfo della Stella durch die Dörfer Morcone und Pareti.

Seitlich der Punta della Ciarpa, unterhalb verlassener Bergbauwerke, befindet sich ein kleiner Strand, von dem aus man zu den Isole Gemini schwimmen kann. Hat man die Punta della Ciarpa hinter sich gelassen hat, erblickt man die große Grotta del Bue marino (Höhle des Seeochsens) mit einem kleinen Kiesstrand. Sie wird so genannt, weil sich dort bis vor wenigen Jahrzehnten noch Mönchsrobben aufhielten.

Der Strand von oben gesehen
Der Strand von oben gesehen

Der Strand verdankt seinen Namen der tragischen Geschichte eines Liebespaares aus Capoliveri: Maria und Lorenzo. Eine Legende aus dem Jahr 1534 besagt, dass das Paar hier ein heimliches Refugium fand, als sich ihre untereinander verfeindeten Familien ihrer Liebe widersetzten. Doch als Lorenzo von Piraten getötet wurde, stürzte sich auch Maria ins Meer. Dies ereignete sich am 14. Juli und noch heute wird in Capoliveri alljährlich an diesem Tag die Festa degli Innamorati, das Fest der Verliebten, mit einer Prozession und einem großen Fackelzug auf See gefeiert

Capoliveri
roomSP31, 31, 57031 Capoliveri LI, Italia
4.6
star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered
star star star star star
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach