fb track
Suchen
close
Ein Weiler in der Riserva Naturale Acquerino Cantagallo
nature Naturattraktionen
Das Naturschutzgebiet Acquerino Cantagallo
Eine Oase aus Buchen- und Kastanienwäldern mit jahrhundertealten Bäumen

Das Naturschutzgebiet „Riserva Naturale Acquerino Cantagallo“ liegt im Herzen des Apennins, in einer Höhe von 300 bis 1.100 Metern. Es umfasst hauptsächlich große Wälder aus Buchen- und Kastanienbäumen. An manchen Stellen sind die Wälder fast vollständig abgeholzt worden. Ein Großteil der Lichtungen ist heute aber wieder aufgeforstet worden, während die ehemaligen Weiden mit Farnen, in manchen Fällen mit Nadelbäumen bepflanzt wurde.

Man sollte auf keinen Fall die Valle delle Barbe inmitten des staatlichen Waldes von Acquerino-Luogomano verpassen. Hier wechseln sich Buchenwälder, harzige Pflanzen und Wiesen oder Weiden, wo man Hirsche beobachten kann, ab: die Cascina di Spedaletto mit ihren jahrhundertealten Buchen, die Valle Carigiola oder die in der Gegend von Migliana heute noch kultivierten Kastanienhaine und den prächtigen Buchenwald von Luogomano mit seinen majestätischen Baumkronen, der etwa 600 Quadratmeter umfasst. In dieser natürlichen Oase leben Tiere wie Rehe, Wildschweine, Füchse, Steinmarder und Stachelschweine, aber auch Vögel wie der Specht, die Kohlmeise, der Kuckuck und der Bussard. Die Flüsse sind reich an Forellen, Gründlingen, Barben und Süßwassergarnelen. Im Dorf Cantagallo befindet sich das Besucherzentrum des Reservats, wo man Informationen erhalten und Ausflüge planen kann.

 


Info: parks.it

Cantagallo
roomVia della Rasa, 4, 59025 Cantagallo PO, Italia
5
star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered star_bordered
star star star star star
SOCIAL & WEB
Folgen Sie uns @visittuscany
Instagram photo
close
Newsletter abonnieren
Eine Welt voller Geheimnisse, Kuriositäten und Neuigkeiten direkt in deinem Postfach